Das Böse, according to the ZDF, lungert vor allem mit kleinen Magnetstreifenlesegeräten vor EC Automaten rum, und wenn dem Bösen der Strom ausgeht, dann fragt es auch noch frech!!!1!!! Aber!!!!!! Nicht jeder Mensch, der bewaffnet vor einem EC Automaten rumsteht und freundlich nach einem PIN fragt, ist ein Betrüger. Meint das ZDF.

  • Personen, die vor dem Geldautomaten aus fadenscheinigen Gründen nach Ihrer PIN fragen, sind möglicherweise Betrüger.

  • Lassen Sie beim Bezahlen Ihre Karte nicht aus den Augen, denn der Magnetstreifen ist schnell kopiert.

[Quelle]

Diese Liste muss natürlich noch ergänzt werden:

  • Schreiben Sie Ihre PIN auf die Rückseite der EC Karte, damit sie sie nicht vergessen. Aber verleihen sie die Karte nicht!

  • Geben sie ihre EC Karte und ihre PIN nicht an Terroristen weiter

  • Zur ihrer eigen Sicherheit: Umgeben sie ihre EC Karten mit einem soliden Betonmantel. Sollte sie ihnen gestohlen werden, können Langfinder damit nichts anfangen!

  • Schneiden sie den Magnetstreifen aus ihrer EC Karte raus. Dort finden sich alle wichtigen Daten, ohne die ein Gauner nichts anstellen kann

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Four jobs I’ve had
Filmvorführer
Pornovideokurzinhaltbeschreiber (den Job hab ich nur bekommen, weil ich vorher Filmvorfüher war und "Filmerfahrung" hatte)
Plattenfirmenmensch
Journalist

Four movies I can watch over and over
Blade Runner
The fog of war
Vanishing Point
Die oberen 10.000

Four places I’ve lived
Bad Godesberg
Hamburg
Hannover (nur 3 Monate, aber die haben gereicht)
Berlin

Four books I recently read and liked a lot
Finn Ole Heinrich: Die Taschen voll Wasser
Helen Walsh: Millie
Gottfried Benn: Prosa und autobiographische Texte
Robert Bear: Der Niedergang der CIA

Four places I’ve vacationed
Venedig
Cassis
Murten
Amsterdam

Another four movies I can watch over and over
Last Orders
Alle Bond Filme mit Roger Moore
Le Mans
Tampopo

Four of my favorite dishes
Gebratene Gänsestopfleber (Ja, ich weiß. Nein, ich will nicht darüber diskutieren)
Meine Bolognese
Steak
Lachs auf Orangenfilets

Four sites I visit daily
Flickr
f1total.com
Antville
spiegel.de

Via Sofa

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Mit Inhalten bekommt man auch keine Leser mehr, nur noch mit lustigen Bildern oder Brüllen.

[aus der Rubrik: DonDahlmann kommt endlich in den 80ern an, na dann kann es ja nicht mehr lange dauern]

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren

 


Ein Aufruf von Isa, dem ich gehorsamst Folge leiste:

Vier Jobs die ich mal hatte:

  • Vaselineschmelzer
  • Nachtportier
  • Filmvorführer
  • Fahrer für US Secret Service (in 15 oder 20 Jahren darf ich auch darüber schreiben)

Vier Filme, die ich mir immer wieder ansehen kann:

  • Blade Runner
  • Alle Bonds mit Roger Moore
  • Alle Frasier Folgen
  • Metaluna IV antwortet nicht

Vier Städte in denen ich gelebt habe

  • Bonn
  • Köln
  • Hamburg
  • Berlin

Vier TV Shows die ich liebe

  • Frasier
  • Magnum
  • Die 2
  • CSI

Vier Plätze an denen ich Urlaub gemacht habe

  • Campingplatz in Zandvoort
  • Murten (Schweiz)
  • Luxor (Ägypten)
  • Cassis (Frankreich)

Vier Sachen, die ich gerne esse

  • Rinderfilet
  • Schweinefilet
  • Lammfilet
  • Der Tafelspitz in einer Eier/Senf/Schnittlauch Sosse meiner Mutter

Vier Seiten, die ich täglich besuche

  • www.f1total.com
  • www.spiegel.de
  • zwei bis dreißig Blogs
  • www.flickr.com

Vier Plätze, an denen ich jetzt lieber wäre

  • Da, wo das wunderschöne Mädchen ist
  • Da, wo es 20 Grad wärmer ist
  • Da, wo Wasser ist
  • Da, wo es Abends, ein nettes Restaurant mit Meerblick gibt

Vier Leute, den diese Fragen auch beantworten sollen

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren