Wahlkampf Teil 354656132698

So - Wahlurnen der Vorrunde sind geschlossen. Die nächste Runde steht bald an. Der Wahlkampf war sehr anstrengend. So anstrengend, dass ich mit meiner zweiten Grippe in diesem noch nicht mal kalten Winter flach liege. So richtig böse, mit Fieber, Rückenschmerzen und Nebenhöhlenaua. Deswegen wird es heute leider, leider, leider auch keinen Auftritt beim Bloggertreffen in Berlin geben. Das tut mir leid, aber ich bin an die Grenzen meiner Kraft gegangen um die üblen Machenschaften von Frau Groener auf zu decken.
Ich will sicher keinen Zusammenhang meiner schrecklichen Erkrankung mit meinem Aufenthalt am Freitag ausgerechnet in Hamburg herstellen. Aber komisch ist es schon, dass ich gesund und munter von Berlin aus aufbreche und krank aus der Stadt von Anke Groener wiederkomme. Soll sich jeder seine Teil dazu denken, ich will da niemand die Worte "Hinterlist", "gemeiner Angriff", "biochemischer Wahlkampf" und "Angst vor der Niederlage" in den Mund legen.

Aber ich habe noch einen Trumph im Ärmel. Wenn ich schon nicht mehr zu meinen treuen Lesern und Freunden sprechen kann, so habe ich doch keine Mühen und Kosten gescheut

Premium Content

heran zu bringen. Als Dank und als Motivation, sollte ich die Runde der Besten erreicht haben.
Viel Spaß und Freude beim Download (wmv, ca. 3MB) und denken Sie daran: Wer Don wählt, wählt die Wahrheit und den guten Geschmack. Danke

Kommentieren



Anke5, Mo, 08.12.2003, 16:13

Herr Dahlmann,

allein die Tatsache, dass Sie meinen Namen konsequent falsch schreiben, zeigt doch, wie wenig Respekt Sie vor Ihren Gegnern haben. Soviel zum Thema „Angst vor der Niederlage“. Aber natürlich wünsche ich Ihnen von Herzen gute Besserung. Wer am Boden liegt, sollte nicht auch noch getreten werden.

(Mit Ö! Mit Ö, verdammt nochmal! :-)


DonDahlmann, 8. Dezember 2003 16:21:15 MEZ

Aber in Ihrer URL nicht! Ich wollte mir da nicht den Vorwurf aussetzen, dass ich etwas falsch schreibe. Wie man es macht... aber das zeigt nur wieder, mit wieviel Toleranz dieses Blog ausgestattet ist. Ich wünsche Ihnen aber auch alles Gute und sollten wir beide die Endrunde erreichen, freue ich mich schon auf den nächsten Wahlkampf.

Please login to add a comment