Ich hatte das Interview mit Udo Pollmer am Dienstag schon bei Pickings reingeschreiben, aber hier gern noch mal, weil ich immer lachen muss.

Sobald die Zunge etwas Süsses registriert, hat der Körper die Erwartung, dass er jetzt Zucker bekommt. Darum schüttet er innerhalb von neunzig Sekunden etwas Insulin aus. Wenn dann aber kein Zucker kommt, weil’s bloss Süssstoff war, macht sich das Insulin über den Restzucker her, den es im Blut noch vorfindet. Dann sinkt der Blutzuckerspiegel, und Sie bekommen einen Hunger, der viel stärker ist, als wenn Sie statt des Light-Produkts gar nichts gegessen hätten. Im Endeffekt nehmen Sie mehr Kalorien zu sich. Das ist auch der Grund, wieso genau die gleichen Süssstoffe, die beim Menschen als Schlankmacher angepriesen werden, seit über zehn Jahren als Masthilfsmittel für Schweine zugelassen sind. Können Sie in der Futtermittelverordnung der EU nachlesen.

Das ganze Interview in der Weltwoche

Kommentieren



y.s., Mi, 10.11.2004, 12:44

sie sollten mal zum frisör gehn.


DonDahlmann, 10. November 2004 13:07:32 MEZ

Das bin ich ja nicht. Das ist der Mann, der immer vorgibt "ich" zu sein. Deswegen hab ich als Autor ja auch einen anderen Namen, weil der ja schon als Sportkommentator arbeitet. Meine Bilder kann man aber auch googlen. Jedenfalls ein altes.


mcwinkel, 10. November 2004 13:40:40 MEZ

... genau deshalb gibt es auch kein "Nutella light". GOTT SEIN DANK!

de.news.yahoo.com


mcwinkel, 10. November 2004 13:49:45 MEZ

Das mit dem Bilder googlen hättest Du nicht schreiben dürfen! :-)


DonDahlmann, 10. November 2004 13:52:15 MEZ

Ich sagte ja auch, dass man ein ALTES BILD googlen kann. Ich sehe jetzt natürlich noch besser aus.


y.s., 10. November 2004 14:10:54 MEZ

herr dahlmann, das wußte ich natürlich. ich wollte sie ärgern. wo sie da lesen sehen sie herrn ostermeyer (weißes shirt) ein bischen ähnlich. und der ist ja famos gutaussehend. aber auch kein sportmoderator. sagen sie - wovon haben sie heute nacht geträumt? hehehe


meisterkoechin, 10. November 2004 14:41:44 MEZ

Wenn man etwas süßes will, muss man nicht zur Schokolade greifen, Obst tut es auch!


blahfasel, 10. November 2004 14:48:08 MEZ

Dicke linken Dicke

Hm, wenn ich mir den Pollmer so anschaue, dieses wabbelige, hässliche Kröte, dann glaube ich ihm kein Wort!


DonDahlmann, 10. November 2004 15:03:48 MEZ

Naja, es geht schon seit längerer Zeit rum, dass die "LowFat" Theorie und die bisherige Ernährungspyramide so nicht mehr zu halten ist. Aber auch die "LowCarb" Nummer ist nicht gut. Und recht hat der Pollmer schon, wenn er sagt, dass man halt sehen muss, dass man selber das findet, mit dem man am besten klar kommt. Ich lass zum Beispiel seit einem halben Jahr alle "schweren" Kohlehydrate wie Pasta, Reis, Kartoffeln, Brot weg und ersetzte die mit Gemüse und Fleisch. Seitdem locker 8 Kilo abgenommen und wieder halbwegs schlank(die ich jetzt dank Nichtrauchen wieder drauf packe). Wenn aber ein Freund von mir nicht mind. 5mal die Woche Pasta ißt, fällt er einfach um. Mich hats fett gemacht, ihn hält es gerade so auf seinem Gewicht.


meisterkoechin, 10. November 2004 15:37:22 MEZ

Ein Leben ohne Pasta und Reis, was für ein Leben ist das denn?


kohlehydrat, 10. November 2004 15:38:24 MEZ

Mich hats fett gemacht, ihn hält es gerade so auf seinem Gewicht

so ist es. was die einen killt haelt die anderen am laufen. muss man halt draufkommen und gegebenfalls gewohnheitsfutter und individuell suchtmachendes orten und aussortieren. dann mal schauen was body so gerne haette.


oswald, Mi, 10.11.2004, 14:59

Spassig. Ist das nicht der Typ, der als Lobbyist, sorry Berater, für einen süddeutschen Lebensmittelhersteller arbeitet?


lak, Mi, 10.11.2004, 22:28

Äpfel und Birnen

Wird eine alte These sein, aber ist unser (westliches Industriestaaten-)Problem nicht die mangelnde Bewegung? Inklusive Folgeerscheinungen, schlechte Durchblutung etc.?
Wer kann denn heute noch Baumstämme werfen? Und wie viele Leute hüten Schafe, den ganzen tag im Freien laufend?
0,0001%


blahfasel, 11. November 2004 01:19:28 MEZ

"LowFat"

"LowFat" ist mein zweiter Vorname, seit ich damit 31,5 Kilo abnahm und seit mehreren Jahren auch halte. Also ich kanns nur empfehlen!

Und übrigens:Ich schütte wie wild Süßstoffe (Canderel schmeckt am Besten!) in mich rein und bin davon NICHT hungriger als früher!:-)

So, und jetzt gehe ich in die Küche, nehme eine Scheibe ungetoasteten Toast, spachtle daumendick Nutella drauf und sprotze oben drüber noch ein Häubchen Sprühsahne!


mequito, Do, 11.11.2004, 07:58

Interviews. Deshalb schreiben Sie also keine papierne Buecher.

Please login to add a comment