Dabei fällt mir ein...

... das ich wegen meiner Erkrankung schon länger nicht mehr auf die Gröner eingeschlagen habe. Dabei ist noch Wahlkampf!
Naja - ich denke, dass Frau Gröner eh gerade im endlos "Herr der Ringe" DVD Modus ist, oder nebenbei mit ihrem MacDonalds Fisch spielt. Da wollen wir sie mal nicht bei stören.

Andere Wahlen scheinen mir da auch spannender zu sein. Zum Beispiel die kommende in Hamburg. Vorgestern beim nächtlichen zappen auf NDR gab es dann auch die typische Meinung eines Hamburgers zu Schill, der mit einem Glühwein in der Hand sagte: "Nein, der Schill muss weg. Ich hab den ja letztes Mal auch gewählt, aber so wie der sich benommen hat..."
Es mag vielleicht nicht das tollste Argument sein, wenn man einen Rechtspopulisten und Demokratie-Ignorierer der schlechten Erziehung wegen nicht mehr wählt, aber nach dem das jedem fünfte Hamburger vor zwei Jahren noch egal war, scheint eine Besserung in Sicht. Ich glaube, Hamburg ist die einzige Stadt, in der jemand nicht mehr gewählt wird, weil er beim Traber Derby laut gefurzt hat oder weil die Krawatte schief sitzt. Auch eine Form von politischer Meinungsbildung.