Immer wieder eine Inspiration

Das rheinische Grundgesetz

Artikel 1
Sieh den Tatsachen ins Auge
Et es wie et es.

Artikel 2
Habe keine Angst vor der Zukunft.
Et kütt wie et kütt.

Artikel 3
Lerne aus der Vergangenheit.
Et hätt noch immer jot jejange.

Artikel 4
Jammere den Dingen nicht nach.
Wat fott es, es fott.

Artikel 5
Sei offen für Neuerungen.
Et bliev nix wie et wor.

Artikel 6
Sei kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen.
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.

Artikel 7
Füge dich in dein Schicksal.
Wat wellste maache?

Artikel 8
Stelle immer erst die Universalfrage:
Wat soll dä Quatsch?

Artikel 9
Bewahre dir eine gesunde Einstellung zum Humor.
Du laachs dich kapott.

Artikel 10
Denke an andere Menschen!
Mer muss och jünne könne!

Kommentieren



saunabiber, Fr, 14.11.2003, 19:45

rheinländer raus
(scnr)


anghy, 14. November 2003 22:37:24 MEZ

sind doch ...

... eigentlich optimale Lebensweisheiten. Wer die beherzigt, lebt gar nicht so schlecht ...


svenk, Sa, 15.11.2003, 00:01

Jenau.

Wie der Prophet Jürgen Becker schon 1993 verkündete. Dä Tünnes is für uns am Kreuz jestorben.

Please login to add a comment