Schwules Essen

Nicht das ich hier jetzt plötzlich in Verdacht stehe, dass man Schwule essen sollte. Oder dass unsere homosexuellen Mitbürger Menschen seien, die nicht essen könnten, oder gar keine Ahnung davon haben. Nein, nein, dafür mag ich Schwule selber viel zu gerne. (Nicht falsch verstehen, ich esse sie nicht) Manchmal gehe ich sogar heimlich in Läden die "Go In" heißen, und fühle mich da pudelwohl und kann mich e n d l i c h mal wieder entspannt unterhalten und mich auf mein Gegenüber konzentrieren, weil nicht andauernd eine Dame mein Blickfeld kreuzt, die mich ablenkt. Sollten mehr Männer machen, denke ich gerade. Ach, machen sie ja schon, deswegen gibt es wahrscheinlich Fußballvereine.
Aber ich wollte ja was übers Essen schreiben, nicht über Schwule. Aber leider ist das folgende Essen schon irgendwie schwul. Nicht nur wegen der Indegrenzien, sondern auch von der Farbe. Und außerdem hab ich das Rezept vor Jahren mal von einem Kölner Schwulen ergattert, der das Rezept mit ein wenig MDMA verfeinert hatte, was zu sehr netten Situationen auf seinen Partys führte, weil da auch die "Klemm-" und "Sieben-Bier-Schwulen" schwul wurden, wenn Sie verstehen, was ich meine.

Jetzt aber zum Rezept, welches der Kölner Freund als "Campari Glibber" bezeichnete. Ich fand den Namen wirklich doof. So richtig doof. Ein weiterer Bekannter gackerte (nach dem er das Zeug gegessen hatte, und der Rezeptgeber etwas mit dem MDMA ausgeruscht war), "Herzensbluter". Das war noch viel mehr doof. Aber leider fiel mir erstens kein neuer Name ein und zweitens sieht das Zeug halt wirklich wie Campari-Glibber aus.

2 Orangen
100 ml Campari
100 ml trockenen Weißwein
100 ml Apfelsaft
10 g Zucker
4 g Gelatine
100 ml Champagner (nur zum Trinken)
4 cl Kirschgeist (der kommt aber wirklich in die Rezeptur)

Zubereitung:
Apfelsaft mit Zucker und der eingeweichten Gelatine erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat. Die anderen Zutaten nun alle zusammengeben und in die ausgehöhlten Orangenhälften füllen. Bevor der Campari - Glibber jetzt fest wird, kann man noch Beerenfrüchte. Das fertige Dessert wird nun im Kühlschrank ca. 4 Stunden kühl gelagert.

Kommentieren



stip, Mi, 01.10.2003, 14:30

Lecker...

...und geht auch mit Unschwulen ;-)


dea999, Mi, 01.10.2003, 22:52

Ach!

Ihr, habt Probleme in Deutschland!
Bush hat recht!
Auch wenn er eine Sau ist.
Deutschland ist ein Land von "Nabelbeschauern"!
Schwulenessen.
Kiss my ass!


svenk, 2. Oktober 2003 03:08:48 MESZ

@ dea999

Musst Du eigentlich überall rümmüllen wie eine Fliege am Arsch der Kühe? Alkohol ist doch jetzt billiger in Dänemark. Also besauf' dich friedlich und halt die Finger von der Tastatur. Ich lese Don ganz gerne ohne Dein Geschwalle.


spaceray, 2. Oktober 2003 10:12:29 MESZ

Hmmm..

Muss ich glaube ich auch mal probieren...

Nur...

wo gibt's denn das MDMA?

;)


dea999, 2. Oktober 2003 17:08:09 MESZ

Svenk

deine Seite, ist sehr, sehr gut sogar!
keiner liest sie bloss!
Die Seite ist uebrigens besser wie Don`s
Warum habt ihr einen weblog ueberhaupt?
Um euch selbst zu hoeren?
And.... Svenk!
"keep the "danish crap"!
Du bist Erwachsen"!
"Ich , fast"!


svenk, 2. Oktober 2003 18:48:42 MESZ

@dea999
Um es mit Deinen Worten zu sagen: "Warum müllst Du in weblog ueberhaupt? Um Dich selbst zu lesen?"
@ Don
Ich an Deiner Stelle würde das dea nicht nur ignorieren, sondern auch komplett für Kommentare sperren. Kannst die kleine Auseinandersetzung die dea hier anzettelt gleich mitlöschen. Ich will Dich nämlich endlich wieder ohne Schwall aus DK lesen. Grumpf.


DonDahlmann, 2. Oktober 2003 18:57:41 MESZ

Dafür gibt es ja jetzt einen nigelnagelneuen Knopf da unten, wenn man einen Kommentar eingibt


emilybeat, 2. Oktober 2003 19:44:39 MESZ

Hübsch.

Dieser Knopf.
Es sollte auch im echten Leben solche Knöpfe geben.


dea999, 2. Oktober 2003 20:39:42 MESZ

Wie die Bild-Zeitung

immer fair!


DonDahlmann, 2. Oktober 2003 20:47:50 MESZ

Ich hab Deine letzten Kommentare geloscht weil ich mich hier nicht beschimpfen lasse. Da ich keine Möglichkeit habe, Deine teilweise unverschämten Kommentare zu verhindern, werde ich sie auch weiterhin löschen, bis Du merkst, wie das hier funktioniert. Nein, darüber diskutiere ich nicht.


dea999, 2. Oktober 2003 20:48:15 MESZ

Guten Abend!

hoffe nicht, dass der Bescheit zensuriert wird!
Wenn doch, trotzdem guten Abend!


dea999, 2. Oktober 2003 20:54:43 MESZ

Ich habe dich beschimpft?

Wo denn?


dea999, 2. Oktober 2003 21:04:05 MESZ

Kommentare loeschen

war schon immer ein deutscher
"Volks-sport"!


DonDahlmann, 2. Oktober 2003 21:04:13 MESZ

Mach mal folgendes dea:
Nimm einen Kochlöffel, möglichst aus Holz. Zieh dir ein Zebrakostüm in den dänsichen Nationalfarben an. Höre dabei von Peace, Love & Pitbulls "Pigmachine". Merk dir den Refrain. Gehe auf die Strasse (Holzlöffel nicht vergessen) streichel jedem den Hintern und sage "In Erwartung eurer ewigen Dankbarkeit."

Ach - das findest Du sinnlos? Na, dann weiß du ja jetzt wie es meisten Menschen hier mit Deinen Kommentaren geht.


zitterwolf, 2. Oktober 2003 21:43:58 MESZ

dea du singst den refrain

ich nehm den kochlöffel mittem kochpott und trage mit festa stimme auf die strasse die blogweisheiten des tages vor damit die welt was davon hat.


dea999, 2. Oktober 2003 21:52:47 MESZ

OK!

irgendwas ist ja immer!!


dea999, 2. Oktober 2003 22:30:08 MESZ

Ich bin Deutscher Statsbuerger!

Sicher auch Scheisse!
Ich bin 1958 nach Dænemark "geflohen""
Um nicht eine "besudelte" naziuniform"
an zu haben!
"Militaerverweigerer"!
"Und"?
Ich lebe immer noch!
Zitterwolf?
Du bist 18, und hast keinen "Schimmer"!


mailerdaemon, Do, 02.10.2003, 22:20

Ich poste also bin ich ... oder my blog is my castle?

Ansonsten: hört doch mal auf, auf Dea rumzuhacken, offline ist man doch schon ätzend genug zueinander.
Dann einfach noch ein paar Dinge, die ich nicht verstehe:
Wenn man keine Kommentare will, warum nicht die Kommentare ausschalten?
Wenn man nur den Autor lesen will und nicht die Kommentare, warum dann die Kommentare anklicken?
Wenn man die Kommentare angeklickt hat, die man doch gar nicht lesen wollte und sich nun ärgert, weil man sie gelesen hat, warum ...
ach und vor allem: warum lese ich überhaupt noch weblogs-aber andererseits: sind wir nicht alle ein bisschen bluna;)?
Netter Text bei Telepolis.
Ausserdem kann man ja auch ohne weiteres ein pseudoelitäres blog aufmachen. So mit Passwort/Intelligenztest/Benimmparcours etc. Würde nur vielleicht etwas einsam werden, oder? Lieblingszitat übrigens: ‚Niemand ist eine Insel-Ich schon, ich bin Mallorca (oder war es Ibiza?).


Aber andererseits:
Auch ich habe mich ja in der Vergangenheit über Anke G. mit ihrer GZSZ Ästhetik und ältere Damen-Handtaschenschwingenden Benimmtirade geärgert. Und noch mal schönen Gruß an den Rehpinscher slowburn, der harmlose poster aus dem Gebüsch anspringt und sich in die Wade hängt, sich so lange an den Interpunktionsregeln hochkläfft bis - Punkt,Punkt-Komma-Strich, fertig ist das Mondgesicht rausfällt, dass er dann anheulen kann, bis er grün um die kleine Pinschernase wird. Und alles in dem Bewusstsein, hach, wir sind ja so sensibel. Und kommt mal ein Gedicht (die zugegebenermaßen manchmal nicht schlecht sind) dann wischt man sich vor lauter Ergriffenheit und Feinfühligkeit verstohlen eine Krokodilsträne aus dem Augenwinkel-bevor man wieder mit der geschwungenen Handtasche und gefletschten Pinscherbeisserchen aufeinander losgeht. Denn wehe, es wagt jemand zu posten. Hurz. Mensch Leute, ist doch alles nicht so wichtig!!! - Ach ja. Und ich glaube ich lese mal wieder ein gutes Buch. @ Don: Viel Spass beim Löschen. Und den Hinweis darauf nicht vergessen;) Bye-bye.


dea999, 2. Oktober 2003 22:36:54 MESZ

Mailerdaemon!

Perfekter kommentar!
Aber letztes mal, wurden wir "gestrichen"!
Irgendwas mit dem "keyboard"?


DonDahlmann, 2. Oktober 2003 23:20:50 MESZ

Ohja. Wir sind alle Demokraten. Das hab ich ja vergessen. Die Freiheit des Wortes definiert sich über und mit dem Internet. Hier kann man alles sein, hier ist alles erlaubt. Die Wörter Anstand und Benehmen sind in diesen Zeiten nicht mehr nötig, da man sich ja hinter der Firewall befindet. So ist es auch viel leichter mal seine Meinung zu sagen, so fern man denn eine hat, nicht wahr, mailerdaemon.

Ich will Euch beiden, die ihr offenbar mit der Rakete durch die Kinderstube geschossen worden seid, mal etwas erklären. Das scheint ja nötig zu sein, denn vorher hat das wohl noch keiner gemacht.

Solche Seiten wie diese hier, aber auch viele andere, sind ein Blick in ein Haus. Da macht einer Türe die auf, und läßt andere Menschen reinschauen. Er hat sich Mühe gegeben in seinem Leben, dass das Haus so geworden ist, wie es ist. Er erwartet weder Lob noch Kritik. Die Leute können sich gerne umschauen. Wenn es ihnen gefällt, dann können sie sitzen bleiben, einen Tee trinken, vielleicht auch mal ein Gespräch. Wenn es nicht gefällt - naja, der muss ja nicht bleiben. Die Tür war ja offen und sie ist es auch geblieben und nebenan gibt es noch mehr Türen die offen sind, also macht das nichts. Der Hausherr ist deswegen auch nicht böse, weil er weiß, dass er ja dasselbe macht.
Und dann kommen dann ein paar Rüpel. Sie stinken, sie sind schlecht erzogen, sie maulen rum. Das macht einen schon traurig. Man macht ja nichts anders, als ein Stück seines Lebens zu zeigen, von dem andere vielleicht ein wenig profitieren. Und wenn es dem ein oder anderen gefällt, wenn er Gedanken findet, Bilder, Worte, was auch immer, die ihm gefallen, dann profitiert auch derjenige davon, der die Tür geöffnet hat. Sowas nennt man Austausch.

Sicher, ich kann einen Türsteher vor Tür stellen. Aber ist das nicht genau dass, was man im Internet eben nicht will? Nur weil hier alles offen ist, meine Seele, wie mein Leben, ist das ein Grund rum zu randielieren und sich dabei auch noch hinter einem Pseudonym zu verstecken? Jegliche Form vor Respekt zu verlieren? Wie gesagt, es muss hier keiner bleiben.

Es ist mein Haus. Ich hab es gebaut. Es mag schief sein, es mag voller Widersprüche sein. Ich hab niemanden gebeten, ein Urteil darüber zu fällen. Und nur weil da unten "Kommentar" steht, heißt das noch lange nicht, dass man einen Freibrief hat ohne jeden Anstand, Respekt und gute Erziehung über etwas herzuziehen, von dem im Grunde genommen nicht den Hauch einer Ahnung hat. Und erstaunlicherweise scheinen das 99% der sonstigen Nutzer der Kommentarfunktion zu verstehen.

Und nur weil ein verficktes niveauloses Prozent den Charakter einer Schmeißfliege zu imitieren versuchen, werde ich meine Meinung und meine Einstellung zu all dem nicht ändern.


DonDahlmann, 2. Oktober 2003 23:29:38 MESZ

Und noch was zu der Kommentarfunktion, mailerdinges, die ich ja offenbar abschalten sollte, wenn es mir nicht paßt, was andere da rein schreiben:
Wenn jemand etwas anbietet und das missbraucht wird, ist derjenige schuld, der es anbietet? Was ist dass denn für eine kranke Argumentation?


mein arsch, 3. Oktober 2003 00:37:25 MESZ

ich weiß gar nich was ihr alle habt...

...ein guter Troll zur rechten Zeit ist doch was feines. Zugegeben, dea0815 ist kein guter Troll, aber Übung macht bekanntlich den Meister.

Da packen wir doch mal eines meiner Lieblingswerke aus:

My flames will be witty, insulting, interesting, funny, caustic, or sarcastic, but never, ever, will they be boring.

Lieber Dea, leider verloren. Sechs - setzen.


mailerdaemon, Do, 02.10.2003, 23:58

@DD 23:20

Du hast Recht. Entschuldige, wenn Dir irgendwelche Posts als Beleidigung vorkamen. Das war sicherlich nicht beabsichtigt. Ich habe auch vorher nicht mehr Kommentare zu dieser ganzen Posting Sache geschickt, weil ich kein blog-hijacking betreiben wollte. Dass dieser Streit erneut aufkommt hat mich dann aber doch ziemlich geärgert. Aber genau betrachtet hast Du natürlich Recht. Und bei einer klaren Ansage ist es ja auch kein Problem das zu respektieren, denn dass viel Arbeit und Liebe in die Seite gegangen sind, seh ja wohl sogar ich. Kleiner Tipp? In Zukunft einfach lieber von vornherein ein Machtwort des Hausherren irgendwas in Richtung 'Deine Kommentare sind hier nicht erwünscht' verlauten lassen, statt einen Hof Ludwig des XIV entstehen zu lassen, OK? Ich persönlich räume einfach mal meine Linkleiste um, gucke mich mal unter den dänischen Blogs um und zähle vor allem demnächst bis zehn, bevor ich irgendwann in meinem Leben nochmal (woanders) poste. Auf Koreanisch ...
Euch noch viel Spass hier. Und seid nett zueinander;) - slowburn: you still suck;)


dea999, 3. Oktober 2003 00:50:55 MESZ

Trotzdem

finde ich Don`s seite,
immer noch gut!
Aber ein bisschen "provokativ"
hoffe ich ist "ok"!
svenk, von "halb-daenemark",
meint es sicher auch nicht so schlimm!
"so , svenk"?
Take my, my hand!
Wenn man sich nicht kennt, ist Humor "unpraktisch"!
"Hope, to see you again"!


zitterwolf, 3. Oktober 2003 02:42:01 MESZ

ich finde ich hab im hause dahlmann was gelernt

"ich bin 18 und hab keinen schimmer" tief erschüttat

nur weil ich mit löffeln auf kochpötte kloppe. guckich ma weita die frauen wm.


slowburn, 4. Oktober 2003 16:47:03 MESZ

@mailerdaemon

wie kommst du jetzt auf mich? falscher thread oder was?
und ob ich sauge oder nicht kannst du doch gar nicht beurteilen, oder bist du eine von meinen frauen?


kristof, Mo, 06.10.2003, 17:57

Zurück zum Thema ..

.. Gibt's von dem Glibber auch Bilder ? Würde mich interessieren.

Please login to add a comment