Klick! Mich! An!

Aus einer Anzeige auf einem Portal, auf dem Autoren gesucht werden.

Hallo,
Suche Leute die Kommentare auf meiner Newsseite schreiben.
Das Thema der Newsseite ist Reisen und alles was dazu gehört.
Bezahlung pro Kommentar zwischen 0,30€ bis 0,50€, je nach Qualität.
Bezahlung erfolgt per Überweisung ab 25€.

Für 50 Kommentare gibt es also im günstigesten Fall eine Bezahlung von 25 Euro. Da eröffnen sich ja völlig neue Möglichkeiten für Verlage,

"Sie klicken die Bildstrecke "Die besten Sprüche von XXX" durch und bekommen pro Klick 0.1 Cent!" Und zack - schon sind die PIs der gängigen Angeboten noch ein Stück nach oben gegangen und man kann den Onlinevermarkter mitteilen, dass man doch in diesem Monat schon wieder Summe X PIs mehr hat.

Vielleicht ist das gar keine schlechte Geschäftsidee, wenn man eine Firma aufmacht und Verlagen eine Menge an Klicks für eine bestimmte Summe verkauft.

Kommentieren



modeste, So, 21.09.2008, 18:06

Die amüsante Vorstellung eines komplett vorgetäuschten Blog, in dem sowohl die Einträge, als auch die Kommentare gefakt sind. Das einzig echte eine verlorene Anzeige irgendwo am Rand.


DonDahlmann, So, 21.09.2008, 18:08

Klingt wie ein Bordell...


jochenausberlin, Mo, 22.09.2008, 11:50

Was heißt hier Geschäftsidee, das gibt's doch längst.


lunalu, Mo, 22.09.2008, 12:03

habe beim lesen der anzeige auch nur beekelt den kopf geschüttelt.

Please login to add a comment