Schöner und treffender kann man ein ... uhm... Special Interest Magazin wohl nicht nennen. Wenn ich das nächste mal in L.A. bin, weiß ich, was ich am Kiosk verlange. Nur noch nicht, wie ich die Frage formuliere.

Via

Kommentieren



tknuewer, Mi, 20.02.2008, 11:33

Frau Franzi zum Zeitschriftentest, Frau Franzi, bitte.


mutant, Mi, 20.02.2008, 11:35

prostitution ist verboten, ein mag fuer prostituierte nicht? komische usa. gibts da auch "popular massmurdering" oder sowas?


norque, Mi, 20.02.2008, 12:09

Für Serienmörder gibt es in den USA sogar eigene Fernsehserien. ;)


creezy, Mi, 20.02.2008, 19:04

@mutant
Na, dann gehe mal hin und erkläre einer US-Schauspielerin, die Pornos dreht, sie sei Prostituierte. Die wird Dir da flugs in paar Unterschiede nennen.


franziskript, Mi, 20.02.2008, 20:12

Ha, bestellt!


mutant, Mi, 20.02.2008, 20:38

erm, da steht hookers und prostitutes und clients. da steht nicht "erotische darstellerin".
im uebrigen ist mir egal ob leute fuer geld vor der kamera oder im kaemmerlein ficken, ist fuer mich genau ein und dasselbe.

Please login to add a comment