Ungeordnetes XVII

Pandoraresonanzmethode, ein integratives Abfragesystem und Reparaturkonzept auf der Ebene der aktiven Radiästhesie in Verbindung mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt

Wenn man will, kann man sich hier das Unterhöschen von Asia Argento herunterladen (Seite laden lassen, auf "Promote" klicken)

Hab ich auch nie verstanden, was an Simpsons, South Park oder Futurama so toll sein soll. Große Abrechnung mit den Zuständen in den USA? Superlustige Selbstironie der gerade im Moment nicht wirklich selbstironischen Amerikaner (erst schießen, dann Laune besser, dann fragen)? Tex Avery konnte das besser und deutlich subtiler.

Grimme Preis für Riesenmaschine und Spreeblick. Wenn die jetzt jedes Jahr zwei Preise an Blogs vergeben und sich durch die Blogcharts arbeiten, müsste ich in ca. 10 Jahren eigentlich dran sein. Wenn das mal keine Motivation ist, weiter zu machen. Und, bevor ich es vergesse: Gratulation natürlich. Wenn man Handke den Heine Preise gibt, dann kann man auch "Ehrensenf" den Grimme Award geben. Da fällt mir die lustige Geschichte, dass sich die Freundschaft zwischen Henscheid und Gernhardt deswegen wohl entzweit hat, weil Henscheid keinen, Gernhard aber alle Preise annimmt, die man ihm anbietet. Hat mir mal jemand erzählt, weiß aber nicht mehr wer.

Die Freundschaft Max Goldt und Tex Rubinowitz ist deswegen kaputt gegangen, weil Goldt sich eines morgens geweigert hat, dem technisch nicht so versierten Rubinowitz ein Fax zu versenden. Glaube ich. Kann mich aber auch täuschen und alles war ganz anders, denn als mir die Geschichte erzählt wurde, war ich nicht mehr nüchtern. Ich glaube, dass war auf einem alten, zerfallen Schloss im Osten, in dem sonst Pornos gedreht wurden, die der Hausherr während der Festlichkeiten auch stolz zeigte, in dem er sie auf eine 4x4 Meter Wand beamte. In meinem Schlossbett wurde eine Analverkehrszene gedreht. War aber frisch bezogen.

Wo ich gerade bei Analverkehr bin - diese Geschichte wollte ich schon immer mal verlinken

So schmutzig kann ich das nicht enden lassen. Deswegen jetzt user gedrivener premium content anderer anderer Leute.

P.S.: Weiß eigentlich irgendjemand, von wem oder welcher Band (sagt man heute noch Band?) die Vorspann Musik zur "V.I.P Schaukel" mit Margret Dünser war? (Hätte ich auch mal gerne komplett auf DVD, die Serie)

Pfrohe Pfingsten

Kommentieren



supatyp, Sa, 03.06.2006, 17:40

henscheid und gernhardt waren nie freunde

wenn ich das richtig behalten habe. das mit den simpsons kann ich erklären, das mit handke auch.


DonDahlmann, 3. Juni 2006 18:00:09 MESZ

Das mit Handke tät mich interessieren


supatyp, 3. Juni 2006 18:06:38 MESZ

ja, da war ne jury

die meinte, der handke hat nen preis zu be.com, wegen das, was er schreibt. dann haben die das gesagt, dann haben welche gemeint, nö, der nich, der erzählt so komische sachen, da haben die von der polletick gesagt, das, was die jury sagt, ist doof, auch wenn einer vonner polletick selbs in der jury war. und wenn man alle künstler nicht mehr gelten lässt, die mal was etwas außer der reihe sprechen im leben, dann wär mehr wie die hälfte von mein bücher- und plattenschrank leer


DonDahlmann, 3. Juni 2006 18:35:09 MESZ

Ja, deswegen gibt ja heute nur noch selten Künstler sondern nur noch Menschen, die welche sein wollen.


mutant, Sa, 03.06.2006, 17:49

faxe nicht zu verschicken halte ich fuer einen sehr sympathischen zug.


sopran, 3. Juni 2006 21:10:41 MESZ

Henscheid und Gernhardt haben immerhin gemeinsam mit einem Frankfurter Anwalt ein Haus in der Toskana gekauft. Seinerzeit: Als die neue Frankfurter Schule über die Reifeprüfung hinaus war, aber natürlich bevor das "alle" taten. Aber das muss ja nicht heißen, dass sie dann noch lange befreundet waren.
Ein gemeinsamer Urlaub kann aus Freunden Feinde machen.


roland, 3. Juni 2006 21:57:19 MESZ

Die TAZ-Geschichte ist mir auch noch gut im Gedächtnis.

Und letztens bin ich via Haarbüschel auf dieses BBC-Portrait von Morrissey gestoßen, in dem sich herausstellt, dass selbiger niemals telefoniert, sondern nur faxe verschickt "weil das schneller geht" (entsprechende stelle hatte auch haarbüschel schon rauszitiert). wie groß ist das denn?


dings, So, 04.06.2006, 02:55

bester beitrag, den ich heute gelesen habe. und gut, das supatyp keinen heine-preis vergibt. (sorry, handke ist der falsche dafür. deckt ihn ein mit schöngeistigen preisen noch und nöcher, aber nicht mit dem heine-preis. da hat die polletick mehr verstand als die jury - ist ja auch nicht schwer, 2006)


supatyp, 4. Juni 2006 08:18:49 MESZ

hier, schlauberger

die polletick in der jury hat nicht gegen handke gestimmt. die gegenstimmen kamen von woanders


slowburn, Do, 08.06.2006, 09:18

Simpsons und Futurama funktionieren auch gänzlich ohne aktuelle Bezüge (obwohl die natürlich immer wieder vorkommen respektive bei Futurama vorkamen). Ob man das dann lustig finden mag bleibt natürlich dem einzelnen Zuschauer überlassen, hat aber was mit Humorgeschmack zu tun.
Mit Tex Avery würde ich die nicht in einem Satz nennen wollen, geschweige denn vergleichen. Das sind Äpfel und Birnen.

Große Abrechnung mit den Zuständen in den USA? Superlustige Selbstironie der gerade im Moment nicht wirklich selbstironischen Amerikaner
ich weiß ja nicht welche Amerikaner du kennst... in Kalifornien und auf NPR ist die Selbstironie immer noch stärker, als sie hier in DE je war...

Please login to add a comment