Zur Themawoche: Sind wir nicht alle käuflich?

Du bist ein Loser, ein Niemand, ein Idiot, ein Geldsklave und mein persönlicher Bankautomat. Einzig und allein dein Geld macht mich geil und glücklich! Denn wenn ich glücklich und geil bin, bist Du es auch, habe ich nicht Recht?

Stammt von einer nicht eben bürotauglichen Webseite, die ich so eben dem Paparazzi Forum entrissen habe (danke fabchief)

Besonders viel Spaß hat mir der Amazon Wunschzettel bereitet. Die Dame hat einen dringenden Bedarf an verschiedenfarbigen Tintenpatronen, einem Gurkenhobel (?) und einem Milchaufschmäumer für 4,49 Euro.

Kommentieren



mutant, Fr, 19.05.2006, 00:35

billige strumpfHOSEN! und dann noch sowas:
"Villeroy & Boch Newwave Suppen-Obertasse 0,45l"
geld ausgeben fuer ne schlampe mit geschmack, mag ja angehn, aber die is ja tatsaechlich billig.
(geschirr bei amazon, das tut mir eh weh)


DonDahlmann, 19. Mai 2006 00:57:26 MESZ

Das Leben als Mäzen ist eben auch nicht mehr so mondän, wie es mal war. Früher konnte man durchgeknallte Künstler mit einer desorientierten Sexualität aushalten, die teuere Partys warfen. Heute muss man im Internet Blondinen mit schlechten Porzellangeschmack und einem Druckerproblem finanzieren.

(Das Wort Suppen-Obertasse macht mich ja auch völlig fertig)


mutant, 19. Mai 2006 16:20:50 MESZ

DaveKay, Fr, 19.05.2006, 01:11

den milchschäumer willse zusammen mit dem kännchen haben! Falle!
Und insgesamt 4(!) 19"TFT-Displays?


mutant, 19. Mai 2006 01:17:11 MESZ

in jedem zimmer einen, da kannse sich selber inner billigen strumpfhose ansehn.


chilldogg, Fr, 19.05.2006, 09:49

Auch die schon vorhandene Einrichtung verrät, dass sich, trotz Webseite, bisher noch nicht viele Geldsklaven gefunden zu haben scheinen..


aless, Fr, 19.05.2006, 15:07

na, stimmt doch

Sie müssen zugeben, dass wir alle käuflich sind und da gibt es keine Ausnahme! Erschreckend! Was das allerdings mit einem Gurkenhobel (?) zutun hat weiß ich auch nicht...

Please login to add a comment