Für die "Rheinische Post" bin ich ein gesichtsloser Internet Tagebuchschreiber, der sich nicht traut unter seinem echten Namen zu schreiben, weil er sonst durch Internetsuchmaschinen zu leicht zu finden ist (Hallo Mami!), aber sehr lustige Geschichten schreibt und seinen Gefühlen freien Lauf läßt. Quasi ein Neo-Hippie mit Laptop.

Hihi...(jpg 700kb)

Via the one and only Nuf

Kommentieren



svenk, Di, 07.03.2006, 19:20

Schicker Artikel. Schreibst Du ab jetzt Deinen "Namen" immer in Abführungsstrichen? Dann muss das rezensierende Gewerbe Dich künftig in doppelten Anführungsstrichen schreiben. Erinnert mich an die damals offizielle BILD-Schreibe der deutschen Teiltsaaten. Bundesrepublik immer ausgeschrieben und der Osten gefesselt und geknebelt gekürzelt und gegänsfußt als "DDR".


DonDahlmann, 7. März 2006 19:27:51 MEZ

Der sogenannte "DonDahlmann"...


novesia, 7. März 2006 20:46:18 MEZ

"Weblog-Party" - immerhin, damit dürfte der "Sinn" von Bloglesungen endlich jedem klar sein.


lunalu, 7. März 2006 22:28:34 MEZ

"weblog-party" ...

ich assoziiere frei :
käse-igel, feten-hits und klammer-blues.

wie phantastisch ist "das" bitte ?


kleinesf, 8. März 2006 08:08:50 MEZ

Gesichtslos? In letzter Zeit seh ich Ihr Gesicht auf jeder zweiten Seite. Das hat nun wirklich Gesicht.


maxime, Di, 07.03.2006, 22:39

na für mich biste eher ein mann dem das penis bei die entjungfarung abgeschnitten wurde

wegen unbrauchbarkeit und der sich dann ins handelsblatt und nach antville gerettet hat um das zu verbergen.


kopfkino, Di, 07.03.2006, 23:00

Ich liege auf dem Boden vor Lachen. Ausgerechnet die Dahlmannsche Rampensau... Aber wenigstens gehörst Du zu den "jungen Erwachsenen". Hahahahaha.


syberia, 8. März 2006 09:05:24 MEZ

... und zu den Zugpferden der deutschen Bloggerszene!


supatyp, 8. März 2006 09:10:25 MEZ

hüh

  • hot

kelef, 8. März 2006 10:19:39 MEZ

vielleicht glaubt der schreiberling des artikels nicht, dass jemand so heissen und so aussehen kann. gut recherchiert, jedenfalls.


don alphonso, 8. März 2006 13:34:49 MEZ

Rheinische Pest. Oder so


DonDahlmann, 8. März 2006 17:35:02 MEZ

Ach, so schlimm ist das nicht. Das ist eben bei Zeitungen, die zumeist einen etwas älteren Leseranteil haben so, dass solche Sachen mit vereinfachten Terminiologien bestückt werden. Mit den Worten "Blog", "RSS", "Verlinkung" etc. kann ja nicht jeder was anfangen. Inhaltlich wäre es aber schon schön gewesen, wenn die Sache etwas mehr erläutert hätte werden können, und wenn vor allem alle Lesenden mit URL erwähnt worden wären.

Please login to add a comment