Hallo Markus Möller,[Update: Seite ist down] wohnhaft Moorkamp 22 in 20357 Hamburg!

Eben wurde ich freundlicherweise von einem Leser dieser Seite darauf hingewiesen, dass einer meiner Texte (der über die Schreibblockade) auf ihrer Seite ohne Autorenangabe zu finden sei. Das finde ich eigentlich nicht so lustig, aber auch nicht so schlimm. Man freut sich ja, wenn man gelesen wird und Menschen die Sachen so toll finden, dass sie davon überzeugt sind, dass sie es selber geschrieben haben.

Das Sie jedoch meine gesamte Seite inkl. Fotos teilweise einfach kopieren und oben auch noch drüber schreiben:

"Sorry to butt in: Die Inhalte dieser Seite sind mein geistiges Eigentum. Wenn ihr den Kram kopiert, sagt mir vorher Bescheid oder lasst es bleiben. Sonst gibt's Abzugspunkte im Karma, und ihr werdet als Nacktschnecke wiedergeboren."

also das finde ich dann doch etwas dreist. Wenn ich in klagefreundlicher Stimmung wäre, dann würde ich jetzt eine Rechnung schreiben, die vermutlich ziemlich gepfeffert wäre. Interessanterweise sind die Probleme, die Ihnen dadurch entstehen würden aber wohl nur als geringfügig anzusehen, verglichen mit dem, was Sie sowieso gerade am Hals hängen haben

Naja, mal sehen wie sich meine Laune den Tag über so entwickelt. Ihre Adresse habe ich ja. Ach, eigentlich verdienen Sie ja gerade genug mit ihren TV Auftritten, da sollte ich zuschlagen.

Keine so doll freundlichen Grüßen
Don Dahlmann

Danke an Benjamin S. für den Hinweis per Mail. Vielleicht sollten andere Blogger auch mal schauen, was so von ihrem Blog kommt

Kommentieren



daswohnzimmer, Mi, 02.11.2005, 10:10

und den fragebogen auf seiner "mein leben & ich"-rubrik hat er inklusive antworten (der herr trägt also frauenparfums und steht auf viggo mortensen) bei anke geklaut. du meine güte.


isabo, 2. November 2005 10:12:28 MEZ

Da ist nicht nur der Schreibblockade-Text von Dir, Don, sondern noch viel mehr.


DonDahlmann, 2. November 2005 10:16:35 MEZ

Ja, ich weiß. Schon gesehen beim scrollen. Das halbe Blog besteht aus meinen Einträgen. Das ließ mich gerade die Copyright Statuten hier ändern. Da ich gerade in letzter Zeit hier Texte reinstelle, die ich gerne weiterverarbeiten möchte, muss ich die CC Lizenz erstmal rausnehmen. Hab mir eine schöne Copyright Formulierung bei Lyssa geklaut. Haha.


exdirk, 2. November 2005 10:33:04 MEZ

probleme mit dem selbstwert + kriminelle energie = sowas.

da muss man aber nicht viel unternehmen: der wird sich mit seiner lügerei irgendwann selbst so einen einschenken, daß er für genügend jahre einfährt.


Anke5, 3. November 2005 09:35:00 MEZ

Fragebogen, Nacktschnecke, zwei Kurzgeschichten und ne Menge Blogeinträge von mir hab ich gefunden, soweit das Webarchiv die noch ausspuckt. Spacken. Fand ich aber interessant zu sehen, dass er in den Fragebögen teilweise meine Mädchenantworten hat stehen lassen, andere Fragen wiederum ersetzt hat. Für drei eigene Worte hat's dann doch gereicht.


tierpfleger, Mi, 02.11.2005, 10:39

Kaum zu glauben...
Übrigens ist dieser "Nacktschnecken"-Kram auch von Anke.


miriam.von.k, 2. November 2005 10:44:21 MEZ

ein 'gutmensch' einwand,für den ich mir selber gern ein paar links und rechts...:
"bestimmt handelt es sich um ein wissenschaftliches projekt,so blöd kann man doch sonst gar nicht sein!"


exdirk, 2. November 2005 10:48:46 MEZ

[weitersinnierend:] oder eine wette, die kerle & der suff


kopfkino, Mi, 02.11.2005, 11:45

Ich will das auch sehen.
Wieso komme ich nicht auf die Seite?


DonDahlmann, 2. November 2005 11:49:09 MEZ

Haha, weil er sie abgeschaltet und weitergeleitet hat.


DonDahlmann, 2. November 2005 11:50:30 MEZ

Schade, hab keinen Screenshot gemacht.


mcwinkel, Mi, 02.11.2005, 12:53

Wirklich schade!

Vielleicht kommen Sie ja doch noch in Klage-Stimmung, ich wüsste da wen, der sie vertreten würde...

Kommen Sie, den Schadensersatz verhuren wir dann!


burnster, 3. November 2005 00:00:54 MEZ

Doch nicht das Äffchen. Der klaut doch selbst wie ein Rabe.


roland, Mi, 02.11.2005, 12:57

Leute, die so ticken (auch nach Lesen des Tagesspiegelartikels), die wären mir ja einen Roman wert.


parka lewis, 2. November 2005 13:53:23 MEZ

Und einen Film mit William H. Macy.


kaltmamsell, Mi, 02.11.2005, 13:58

Holla. Und das wo ich gestern die fünfte Staffel Emergeny Room geguckt habe, in der sich eine pathologische Lügnerin und Hochstaplerin die ER-Leitung erschwindelt. Immer wenn ich denke, 'na, jetzt übertreibt das Drehbuch aber', schlägt die Wirklichkeit doppelt zurück.


DonDahlmann, 2. November 2005 14:07:50 MEZ

Wow, wie man hier lesen kann, machte der das schon seit Jahren.
web.archive.org

Das ist dann eher beängstigend.


supatyp, Mi, 02.11.2005, 14:34

von mir hat der auch was gezogen

aber mir is das egal. da is internetz selbs in schuld


mark793, 3. November 2005 13:41:11 MEZ

Hm,

wenn der nicht mal davor zurückschreckt, Vornamensvettern zu beklauen, dann sollte ich vielleicht auch mal gucken, ob er was bei mir gerippt hat.

Und gnade ihm Gott, falls nicht... ;o)


bartwuchs, Do, 03.11.2005, 12:51

Mittlerweile landet man bei ihm auf einer Seite des Verfassungsschutzes.
Krasser Typ!


kristof, 3. November 2005 13:19:14 MEZ

"< NOFRAMES > Ich fühle mich verfolgt", hihi.

Edit: "Whois" gibt noch eine andere Adresse. Ob's stimmt?
ykom.de


mullmark, 5. November 2005 18:16:06 MEZ

Lieber Don, liebe Springer & Jacoby Anke, liebe Emily und lieber Supatyp, vielen Dank für Eure Texte, die mein vesoffenes Hochstapler-Leben versüßt haben. Ihr seid die wahren Helden! Ihr seid Deutschland!

Ihr alle bekommt natürlich Premieren-Karten für meine Aufführung nächstes Jahr an der Berliner-Volksbühne.

Ich liebe Euch!

Ich bin Don Dahlmann!

Herzliche Grüße,

Mark M., Staatsanwalt a.D.

P.S. Bitte nicht alles glauben, was die Presse-Plagen so schreiben, ihr wisst ja: Wer Wind sät, wird Sturm ernten.


simon p, Sa, 05.11.2005, 12:38

Wobei, es hat natürlich Stil, das gerade auf das Bundesamt für Verfassungsschutz umzuleiten...

Please login to add a comment