Na gut, wenn es schon in der Blogbar steht, dann kann ich es ja auch hier bekanntgeben, obwohl ich eigentlich noch ein paar Wochen warten wollte, bis etwas mehr Texte auf der Seite sind, das Design sich einem finalen Zustand nähert, ich die blogg.de Software verstanden habe und wir genau wissen, was wir da eigentlich schreiben wollen. Felix und ich haben uns überlegt, dass man aus einem Hobby ein Blog machen kann.

Also versuchen wir das mal.

Natürlich ist das Endziel, dass wir bei allen Rennen umsonst eingeflogen, unfassbar reich werden und die Weltherrschaft erlangen.

Kommentieren



don alphonso, Mo, 01.08.2005, 20:11

Es war schon längst bei Wirres:

wirres.net


DonDahlmann, 1. August 2005 20:15:05 MESZ

Ich weiß, aber da war es etwas kleiner gemeldet. Ich dachte, es sei unentdeckt geblieben. ;)


calla, Mo, 01.08.2005, 20:15

die weltherrschaft...

scheint ihnen tatsächlich ein grosses anliegen zu sein, herr dahlmann. und man muss zugeben - sie lassen nichts unversucht.


the-exit.net, Di, 02.08.2005, 09:51

Viel Erfolg!

Auch wenn die F1 nicht mein Thema ist, so wünsche ich Euch beiden viel Erfolg, viele treue Leser und natürlich jede Menge Spaß beim Bloggen!

Und dann wird sich die Weltherrschaft fast von alleine einstellen, wenn ihr erst einmal die öffentliche F1 Meinung seid :-)


bizwriter, 2. August 2005 15:15:35 MESZ

Bloggen fuer Geld

Wie genau geht das eigentlich? Geld verdienen mit Bloggen, meine ich.

Und wie bekommt man moeglichst viel Traffic auf seine Seite.

Mach dazu doch mal einen Blogeintrag.

Bitte nicht an Spreeblick verlinken. Ich kenn den Artikel.


mutant, Di, 02.08.2005, 15:22

in israel

ist ja motorsport verboten (wieso eigentlich?), das macht die jungs fast sympathisch.


DonDahlmann, 2. August 2005 19:24:42 MESZ

@Mutant: Uh, warum das in Isarel verboten ist, weiß ich auch nicht. In der Schweiz ist es auch verboten.

Es geht bei dem Blog weniger darum, mit dem Bloggen Geld zu verdienen, sondern eher darum, mal zu versuchen ob so ein Thema sich überhaupt in ein Blog übertragen läßt. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wir probieren da mal rum und dann sehen wir mal.


mutant, 2. August 2005 19:40:00 MESZ

in der schweiz auch?

bizarr.


len, 3. August 2005 11:44:13 MESZ

um mal ein vorurteil

zu bedienen: vielleicht fühlen sich die schweizer geschwindigkeitsmäßig einfach überfordert von den schnellen flitzern?


DonDahlmann, 3. August 2005 11:53:36 MESZ

Ne, die Schweizer haben den Motorsport 1955 nach dem Unfall bei den 24 Stunden von Le Mans verboten, als ein Mercedes ins Publikum flog und 80 Leute starben. Nach dem Unfall hat sich damals auch Mercedes aus dem Rennsport verabschiedet.


len, 3. August 2005 12:46:28 MESZ

ouch

dann will ich nix gesacht haben...

Please login to add a comment